Jahrestagung 2020

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

aufgrund der aktuellen, sich wöchentlich ändernden Situation hinsichtlich der Covid-19-Bestimmungen hat die Österreichische Gesellschaft für Senologie beschlossen, die diesjährige Jahrestagung Senologie 2020 als Hybrid-Kongress zu organisieren. Das bedeutet, die Tagung wird sowohl im Technischen Museum als auch zur gleichen Zeit virtuell stattfinden, sodass Teilnehmer*Innen die Vorträge entweder vor Ort oder online/virtuell verfolgen können. Aufgrund der derzeit geltenden Covid-19-Vorgaben (Stand 10.7.) ist nur eine beschränkte Teilnehmer*Innenzahl zugelassen. Die ÖGS wird deshalb alle erforderlichen Maßnahmen umsetzen, um die Gesundheit der Teilnehmer*Innen zu gewährleisten.
Vor Ort wird es daher bei der Tagung ein first come first served-Prinzip geben:
Wenn die derzeit zulässige Zahl von 90 Personen im Vortragsraum erreicht ist, wird es in einem weiteren Raum (für den overflow) Platz für weitere 20 Personen geben, die über eine Leinwand den Vorträgen folgen können. Zudem ist geplant, Monitore im Ausstellungsbereich zu platzieren, über die die Sessions ebenso gezeigt werden. Auf jeden Fall werden wir immer so planen, dass die vorgegebenen Abstände zwischen den Teilnehmer*Innen eingehalten werden können! Wir ersuchen demzufolge um pünktliches Erscheinen und um Verständnis, dass TeilnehmerInnen, die später kommen, unter Umständen erst später oder keinen Platz im Vortragsraum finden werden! Alle für den „vor-ort-Kongress“ registrierten Personen finden jedenfalls Platz in einem der genannten Räume!
Sie haben aber auch die Möglichkeit, an der Jahrestagung virtuell teilzunehmen, d.h. die Vorträge von daheim aus ansehen zu können – dafür zahlen Sie einen reduzierten Tagungsbeitrag und erhalten dann einen Zugangscode. Selbstverständlich bekommen auch unsere virtuellen Teilnehmer*Innen ihre DFP-Punkte.
Die Österreichische Gesellschaft für Senologie möchte als Veranstalter mit größtmöglicher Sorgfalt auf die Gesundheit aller Teilnehmer*Innen achten. Insbesondere aber, da wir uns als Ärzt*Innen verstärkt verantwortungs-bewusst zeigen wollen, haben wir schweren Herzens entschieden, aufgrund der aktuellen Situation den Networking-Abend im Palais Liechtenstein abzusagen! Demzufolge ist keine Anmeldung mehr zu diesem Abend möglich, bereits bezahlte Tickets werden selbstverständlich retourniert!
In jedem Fall würden wir uns aber freuen, Sie entweder vor Ort oder auch nur virtuell als Teilnehmer*In begrüßen zu dürfen.

Im Namen des Veranstalters

Weitere Informationen finden Sie auf den folgenden Seiten:
Vorwort
Topics
Call for Abstracts (Deadline für das Einlagen von Abstracts: 1. August 2020)
Allgemeine Informationen
Kongressregistrierung
Programm (PDF)
Aussteller und Sponsoren
– Hotel 
AGBs (PDF)
Kongress-App Download