Jahrestagung 2021

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

aufgrund der weiterhin nicht einschätzbaren Situation hinsichtlich der Pandemie und den daraus resultierenden Covid-19-Bestimmungen für Herbst hat die Österreichische Gesellschaft für Senologie beschlossen, die diesjährige Jahrestagung Senologie 2021 wie schon 2020 als Hybrid-Kongress zu organisieren. Das bedeutet, die Tagung wird  sowohl physisch als auch virtuell vom 9. bis 11. September 2021 stattfinden, sodass Teilnehmer*Innen die Vorträge entweder vor Ort oder online/virtuell verfolgen können. Die ÖGS wird jedenfalls stets alle erforderlichen Maßnahmen umsetzen, um die Gesundheit der Teilnehmer*Innen zu gewährleisten. Selbstverständlich wird in Abstimmung mit den Behörden wieder ein Sicherheitskonzept erstellt und nach Vorgaben umgesetzt.

In jedem Fall würden wir uns aber freuen, Sie entweder vor Ort oder virtuell als Teilnehmer*In begrüßen zu dürfen.

Im Namen des Veranstalters

COVID-19 Präventionsmaßnahmen

Beim erstmaligen Eintritt zur Kongresslocation ist vor Registrierung
ein gültiger PCR Test vorzuweisen!
Das Tragen einer FFP-2 Maske nach Eintritt ist nicht verpflichtend

Zutritt zum Kongress und allen Kongress-Räumlichkeiten
ausschließlich mit 3-G Nachweis & gültigem PCR TEST,
(GRÜNER PASS oder Ausdruck mit QR Code)
& Erhebung der Kontaktdaten

Bitte halten Sie alle Dokumente sowie Ihren Ausweis beim Betreten
des Kongresshauses bereit, um Wartezeiten zu vermeiden!

Kommen Sie nicht zur Veranstaltung, wenn Sie sich krank fühlen
oder  Kontakt mit Personen mit Covid-19 Symptomen hatten.

 

Weitere Informationen finden Sie auf den folgenden Seiten:
Vorwort
Programm
Call for Abstracts (Deadline für das Einlagen von Abstracts: 31. Juli 2021)
Allgemeine Informationen
Covid-19- Sicherheitsmaßnahmen
Kongressregistrierung
Virtuell
Aussteller und Sponsoren
Kongress-APP 
– Hotel
– DSGVO (PDF)